Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
clemens-Mai2019.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Globale Eskalation oder Rückkehr zur Vernunft

16. Mai 2019

so lautete der Titel des Vortrags von Clemens Ronnefeldt, zu dem der Pax Christi Diözesanverband München-Freising und das Münchner Bildungswerk am 15. Mai 2019 in das Pfarrheim von St. Franziskus, München, eingeladen hatten.

Anhand eines Überblicks globaler Trends wie dem Wachstum der Weltbevölkerung, der Hunger- und Bildungsfrage, des Ost-West-Konflikts, der ungelösten Frage um das nordkoreanische Atomprogramm, der Krisenregion Naher und Mittlerer Osten sowie den Fragen um Klimagerechtigkeit und Lebensstil zeigte Clemens Ronnefeldt auf, wo derzeitige Gefahren und auch Chancen für Konfliktlösungen liegen.

Er empfahl, die „Diktatur der Gegenwart“, eines Lebensstils auf Kosten von Menschen auf der Südhalbkugel und künftiger Generationen zu beenden und umzukehren zu einem Leben, das von "Teilen statt Töten“ sowie einer Verlängerung der mit Überfluss gedeckten Tische statt einer Erhöhung der Zäune“ gekennzeichnet ist.

Pax Christi und Münchner Bildungswerk:, Gemeinsame Veranstaltung mit Clemens Ronnefeldt in München

 

Aktiv