Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
drohne-1.jpgBy Rekke (Mein Fotoapparat) [Public domain], via Wikimedia Commons

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Drohnen: Nur technischer Fortschritt oder nächste militärische Revolution

12. Okt 2017 – 19:30 Uhr , Pfarrheim Peter und Paul, Landshut

Martin Pilgram stellt den Stand der Technik vor und geht der Frage nach: Müssen wir diese Militärtechnik nicht ächten, wie wir es auch schon bei Minen getan haben?

Drohnen kann man heute in jedem Spielzeugladen kaufen und jedes Kind kann sie fliegen. Nicht nur als Spielzeug finden sie inzwischen Verwendung sondern auch bei der Paketzulieferung und bei Luftaufnahmen für den Film.

Daneben haben aber auch die Militärs Drohnen als nützliche Ergänzung ihres Arsenals entdeckt. Die Bundeswehr setzt unbewaffnete Drohnen zur Aufklärung seit dem Jugoslawienkrieg ein. Amerikaner machen mit bewaffneten Drohnen Jagd auf Terroristen überall in der Welt. Bewaffnete Drohnen werden als entscheidender Schritt hin zu einer Automatisierung der Kriege gesehen. Vielfach wird in diesem Zusammenhang von einer dritten Revolution der Kriegsführung nach Schießpulver und Atombombe gesprochen.
 

Zeiten

  • 12. Okt 2017 – 19:30 Uhr

Adresse

  • Pfarrheim Peter und Paul, Landshut