Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
anica.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Ihr Schicksal ist es, zusammen zu leben

13. Okt 2017 – 19:00 Uhr , 

Ev. Gemeindezentrum Erding, Dr.-Henkel-Straße 10

50 Jahre Besatzung in Jerusalem, Vortrag mit Anica Heiniein, Fachkraft Zivile Friedensdienste, Nahostkommission pax christi

Warum kommt Jerusalem nach Jahrzehnten des Konflikts nicht zur Ruhe? Um die Lage 
vor Ort besser verstehen zu können, ist es notwendig, die rechtliche Situation der ca. 300.000 Palästinenser zu betrachten, die seit 1967 unter israelischer Besatzung in der Stadt leben.
Die kulturelle und religiöse Identität von Palästinensern ist seit Jahren eklatant bedroht, Menschenrechte und Internationales Recht werden auf täglicher Basis verletzt. 
Nur internationales Recht kann als Maßstab in einem Konflikt als Orientierung und Maxime dienen, denn die Realität vor Ort ist nicht veränderbar. "Gott hat Juden, Christen und Muslime im Heiligen Land zusammengebracht. Keine menschliche Kraft kann dies ändern - ihr Schicksal ist es, zusammenzuleben", sagt Michel Sabbah, der emeritierte Patriarch von Jerusalem. 

Anica Heiniein besucht seit 1998 regelmäßig Israel und Palästina. Von April 2010 bis
Mai 2014 war sie Beraterin für Advocacy- und Lobbyarbeit bei der Society of St. Yves, der katholischen Menschenrechtsorganisation im Heiligen Land. Als Fachkraft des Zivilen Friedensdienstes baute sie im Auftrag der AGEH die Öffentlichkeitsabteilung der  Organisation auf. Seit 2015 ist sie Mitglied der Nahostkommission von pax christi.

Eintritt: 4,00 €
 

Zeiten

  • 13. Okt 2017 – 19:00 Uhr

Adresse

  • Ev. Gemeindezentrum Erding, Dr.-Henkel-Straße 10